Wir bewahren Automobiles Kulturgut
RCC seit
20
07

Spot an - heute im Scheinwerferlicht: Im Kunstatelier bei Urban Hajek

Bei der internen Besprechung im RCC, wen ich als nächsten besuchen könnte, erzählte unsere gute Fee, Andrea Baiker mit leuchtenden Augen von ihrem Besuch bei Urban Hajek in dessen „Stadtatelier“ in der Stuttgarter City.

esagt, getan! Jetzt müssen Sie aber wissen, dass ich ein unwissender Kunstbanause bin. Okay, ich glaube mich ordentlich mit Autos und im Motorsport auszukennen, auch meine Tankstellensammlung hat mich in den vielen Sammlerjahren herumgebracht. Aber – ich! in einem Kunst-Atelier? – Mal was ganz Neues! Hört sich auf jeden Fall spannend an.

Im Stuttgarter Süden schlängle ich mich durch die engen Straßen in den Hof. Parke direkt vor dem großen Stahltor - Herr Hajek öffnet das Tor und schon stehe ich in einer anderen Welt.Überfordert von meinen ersten Eindrücken - den vielen Farben, Skulpturen und Gegenständen, setzen wir uns an die Bar. Jetzt beschäftige ich mich zum ersten Mal bewusst mit Kunst. Bei einem leckeren Espresso kommen wir auch gleich ins Gespräch.

Im Stuttgarter Süden schlängle ich mich durch die engen Straßen in den Hof. Parke direkt vor dem großen Stahltor - Herr Hajek öffnet das Tor und schon stehe ich in einer anderen Welt.Überfordert von meinen ersten Eindrücken - den vielen Farben, Skulpturen und Gegenständen, setzen wir uns an die Bar. Jetzt beschäftige ich mich zum ersten Mal bewusst mit Kunst. Bei einem leckeren Espresso kommen wir auch gleich ins Gespräch.

Urban Hajek, Sohn des berühmten Künstlers Otto Herbert Hajek, der jetzige Hausherr, Galerist und Wächter über zig Exponate, die u.a. in ganz Europa ausgestellt sind. Alleine in Stuttgart sind 55 Großplastiken (u.a. am Leuze, Hasenbergsteige, Fernsehturm, am SWR-Gebäude, …) im öffentlichen Raum aufgestellt. Der Vater war Mitbegründer der klassisch, modernen Kunst – vor ihm wurde Kunst immer mit Personen, Menschen dargestellt, okay - es gibt noch Stillleben, Gebäude und Landschaften. Aber Objekte, die im ersten Moment nichts Klares darstellen – habe ich noch nie vorher so wahrgenommen. Hier soll sich der/die/das Betrachter seine eigenen Gedanken machen, der Phantasie freien Lauf lassen, … „KUNST STELLT FRAGEN“ - okay, jetzt habe ich wirklich was für‘s Leben gelernt!
Die Kunstwerke sind von 10 cm bis 15 m hoch!!! Der Kreuzweg am Plötzensee ist tatsächlich 72 m lang, 4 m hoch und ist bis zu 1,5 m tief!! Einige der Kunstwerke in der Galerie sind auch zum Verkauf ausgestellt. Es gibt Werke in allen Preiskategorien.

Das Kunstmuseum der Stadt Stuttgart am „Kleinen Schlossplatz“ wird in 2023 eine O.H.H. Ausstellung zeigen – also schon mal vormerken! Wer sich aber gerne schon vorab einen Eindruck verschaffen möchte ist eingeladen, nach vorheriger Terminabsprache, in der Galerie vorbei zu kommen.

Urban Hajek veranstaltet Ausstellungen im In- und Ausland. Bei Anfrage auch gerne in Ihren Räumlichkeiten.

Aber wie kommt so ein Kunst-Profi zum RCC? Was waren seine Beweggründe, was gefällt ihm oder auch nicht an unserem Club?

Er ist bereits Mitglied von Anfang an! Als Eigentümer verschiedener, sportlicher Autos und Motorräder liebt er einfach das „Raus aus dem Alltag“. Die Ausfahrten mit dem RCC, den Austauschmit Gleichgesinnten, die Ablenkung und den Genuss unterwegs und einfach ungebunden zu sein.

Sei es mit dem Mercedes R129 - die Haare im Wind oder mit dem Boxer-Sound im Heck seines G-Modells. Gediegen bewegt er sich alternativ auch mal im Jaguar XJ Baujahr 1984 seines Vaters. Apropos 1984; Wichtig zu erwähnen ist auch sein Zweirad, eine 1984er BMW K1. Das ist das einzige Fahrzeug, das der Vater je mit seiner unverkennbaren Art veredelt hat. Kein Wunder, dass das BMW Werksmuseum bereits Interesse daran angemeldet hat.

Autos im Allgemeinen treiben Urban Hajek um. Wobei es ihm „auf die Form ankommt“ und nicht vorwiegend auf die Leistung - die wird als angenehmer Nebeneffekt gerne auch genossen, lächelt der Galerist.

Vielen Dank an Urban Hajek für die Einführung in eine für mich „Neue Welt“. Selten habe ich in so kurzer Zeit so viele neue Eindrücke erleben und sammeln dürfen.

Steigen Sie ein!
Werden Sie Mitglied
im RetroClassicCultur e.V.
  • Freier Eintritt für zwei Personen zur Messe RETRO CLASSICS
  • Bevorzugte Konditionen bei eigenen Veranstaltungen wie z.B. Retro Classics meets Barock in Ludwigsburg
  • Vorrangige Reservierung bei exklusiven Oldtimer-Reisen der RETRO Promotion GmbH
  • Aktuelle Newsletter und News über Projekte des Vereins
Als ordentliches Mitglied (OM) im AvD ist Ihre RCC Mitgliedschaft inklusive. Sie profitieren dabei von den RCC Vorzügen wie oben beschrieben und müssen keinen zusätzlichen Beitrag bezahlen. Weitere Vorteile der AvD Mitgliedschaft sind:
  • Weltweite Pannenhilfe
  • Medizinische-Hilfe und Unfall-Hilfe
  • Vorrangige Reservierung bei exklusiven Oldtimer-Reisen der RETRO Promotion GmbH
  • Fahrzeugrücktransport aus dem Ausland
  • und vieles mehr…
RetroClassicCultur e.V. © 2007 – 2022
nach oben
Wir bewahren Automobiles Kulturgut
Kontaktformular
Name(erforderlich)
Einwilligung(erforderlich)
crosschevron-downchevron-leftchevron-right
X